Interner Bereich
SCHORNSTEINFEGERINNUNG FÜR DEN REG.-BEZ. STUTTGART
Herzlich Willkommen bei der Schornsteinfegerinnung Stuttgart

Ansprechpartner

Personalien

Infos zu den
Ansprechpartnern

Innungsversammlung beschließt Strukturwandel

Obermeister Baum bei seinen Ausführungen
Präsident der Handwerkskammer Stuttgart
Präsident Beyerstedt bei seinem Referat
Der alte Vorstand
Der reduzierte Vorstand

Die Mitgliederversammlung der Schornsteinfegerinnung für den Regierungsbezirk Stuttgart fand am 1. Dezember 2011 im Bürgerzentrum Waiblingen statt. Die Tagung stand ganz im Zeichen der anstehenden Veränderungen im Schornsteinfegerhandwerk. Die Beschlüsse zum Strukturwandel und die Neuwahl des auf fünf Mitglieder reduzierten Vorstands sind die sichtbaren Zeichen dafür, dass sich die Betriebe und die Interessenvertretungen des Schornsteinfegerhandwerks auf die geänderten Rahmenbedingungen einzustellen wissen.

 

Die Versammlung war begleitet von viel Prominenz. Der Präsident des Bundesverbandes des Schornsteinfegerhandwerks (ZIV) Hans-Günther Beyerstedt, der Präsident der Handwerkskammer Region Stuttgart Herr Rainer Reichhold, der Präsident des Landesinnungsverbandes des Schornsteinfegerhandwerks Baden-Württemberg Franz Klumpp und die Obermeister befreundeter Schornsteinfegerinnungen gehörten ebenso zu den Ehrengästen wie Ehernbundesinnungsmeister Eugen Steichele, Ehrenlandesinnungsmeister Hans-Ulrich Gula und Ehrenobermeister Wolfgang Stoll. Mit Ihrer Anwesenheit dokumentierten Sie Ihre Verbundenheit und Wertschätzung.

 

Die Reduzierung des Vorstands auf fünf Mitglieder macht den Weg frei für eine Trendwende in der Verbandsarbeit. Vom Ehrenamt ins Hauptamt, um in Zukunft noch professioneller die anstehenden Aufgaben meistern zu können, heißt die Devise. Der neugewählte Vorstand bedankt sich bei allen Mitgliedern, ehemaligen Vorstandskollegen und Ehrengästen für die Unterstützung auf diesem wichtigen Weg.